Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe und Rettung / Rettungshundearbeit / Ausbildung / Ausbildung Hund

Ausbildung des Hundes

Im Regelfall dauert die Ausbildung ca. zwei bis drei Jahre.
Im Laufe dieser Zeit muss zunächst ein Eignungstest und später die eigentliche Prüfung abgelegt werden.

Eignungstest:

Der Eignungstest gliedert sich in mehrere Abschnitte. Es werden z.B.  folgende Situationen getestet:

-       Ist der Hund verträglich gegenüber Artgenossen ?

-       Wie verhält er sich gegenüber fremden Menschen?
        Lässt er sich von diesen streicheln/ Leckerlis geben?

-       Lässt der Hund sich durch Futter und oder Leckerlis
        motivieren,auch durch eine Fremdperson?

-       Bleibt der Hund ruhig,auch wenn er von Fremdpersonen    
        eingeengt wird?

-       Lässt er sich von Joggern oder schreienden Menschen   
        irritieren?

-       Verunsichern ihn Geräusche wie: Hupende Autos, 
        flatternde Planen, Blechtonnen oder Pressluftgeräten,
        Trennschleifern

-       Wie bewältigt er unebene Bodenbeläge?

-       Hat der Hund Angst vor Feuer und Rauch?